ANDERSMUR-workshops

Lilalaune – MOM-Stimmimproviationen

ANDERSMUR – andersrum?

In meiner langjährigen Erfahrung als Trainerin habe ich immer wieder erlebt, wie kreative Ansätze im Keim erstickt werden, wie widerstandsfähig alte Programme sind und wie sich Vortragende an vorgekaute Theorien und Modelle klammern.

Der Strich über den Rand hinaus ist erwünscht, ja, sogar gefordert. Der Schritt in die falsche Richtung und gegen die Choreographie wird neue Perspektiven auftun. Die Revolution darf auch in der Farbwahl liegen oder im vermeintlich falschen Ton, den es nicht gibt.

Auf Entdeckungsreise gehen und herausfinden, was möglich ist. Neue Wege finden – in der Erwachsenenbildung, wie auch in Kinder- und Jugendprojekten.

Was befindet sich jenseits des Tellerrandes?

Was im Workshop passiert?

DAS LIEGT GANZ BEI DIR! Ich werde dir nicht sagen, wo es lang geht! Du darfst entdecken.

Die schwierigste Aufgabe ist es sich zu trauen, Fehler zu machen und zu scheitern. Das sind allerdings die Momente im Leben, die uns fit machen. Es liegt in der Verantwortung jedes Einzelnen den eignen Raum und Rahmen fürs Leben zu gestalten.

ANDERSMUR liefert Impulse.